DIE RINDERHERDE



Im letzten Jahr erlitten 150 Gebiete im Amazonas das Eindringen von Landräubern, Holzfällern und Prospektoren, die dazu von der Bundesregierung angestiftet worden waren. Sie verbrennen den Wald, sie morden Stammeshäuptlinge und darüber hinaus unterstützt die Bundesregierung, dass Evangelikale Missionare die Indigenen bekehren.

Diese Woche wurde dem entzetzten brasilianischen Volk eine Videoaufnahme einer Sitzung des Präsidenten Bolsonaro mit seinen Ministern in Brasilia gezeigt, bei der der damalige Unterrichtsminister Abraham Weintraub sagte, er hasse indigene Völker und der Umweltminister Ricardo Sales erklärte, man müsse die Covid19-Situation ausnutzen, um "die Rinderherde drüber zu treiben". Damit meinte er, Reformen zur Deregulierung, Veränderung und Vereinfachung der Umweltvorlagen zugunsten der Mächtigen durchzubringen.

Weintraub wurde seither abgesetzt, floh aus Brasilien, wo er rechtlich belangt werden könnte und soll einen hohen Posten bei der Weltbank übernehmen.


Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen

© 2023 by Train of Thoughts. Proudly created with Wix.com